e-Reflex -System kompensiert die Ständeraufweitung


 

Während des Biegevorgangs sind die Seitenständer einer starken Verformung ausgesetzt: sie weiten sich im Bereich der Ausladung auf. Dabei wird der Pressbalken vom Arbeitstisch entfernt und die Positionierung verschoben. Die Verformung der Struktur ist ein physisches Phänomen, das nie vermieden werden kann. Nur ein System für die Kompensation der Ständeraufweitung kann dieses Problem beheben.

die Ständeraufweitung der Abkantpresse kompensieren

Wie es funktioniert


Das e-Reflex -System kontrolliert die Ständeraufweitung dank einem Netz von in der Maschine und der hydraulischen Anlage positionierten Sensoren. Der Fehler wird bemessen, und mit der Position des Pressbalkens und dem Öldruck verglichen. Auf diese Weise können wir den Ist-Wert an dem sich der Stempel befindet, unabhängig von den Verformungen, berechnen.

Die Position des Pressbalken ist unabhängig von der Länge, von der unterschiedlichen Dicke, von der Anordnung des Werkstücks und den Verformungen, die durch die Lasteinwirkung eintreten können, während des Biegevorgangs stets unter Kontrolle, um einen konstanten Winkel zu gewährleisten.

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "OK".