DSP-AP Lasersicherheitssystem


 

Das DSP-AP Lasersicherheitssystem generiert einen sichtbaren Laserstrahl entsprechend der EN12622 Norme. Der Strahl schützt den Bediener vor der Quetschung zwischen dem Stempel und der Matrize. Es stellt die letzte Entwicklung der Schutzvorrichtung dar, im Vergleich zu den inneffizienten photoelektrischen Lichtvorhängen oder den Einzelstrahlschutzvorrichtungen, welche nicht mehr normentsprechend sind.

system sicherheit laser dsp-ap

Dieses System erlaubt, den Geschwindigkeitsumschaltpunkt bis 4 mm zu niedrigen. Das Resultat ist dass sich die Oberwange auf eine schnelle Geschwindigkeit länger bewegt, die Phase der Biegesequenz mit der reduzierten Geschwindigkeit (Arbeitsgeschwindigkeit) auf ein Minimum begrenzend.

Die mit dem DSP-AP System ersparte Zeit entspricht ca. 1,2 Sekunden pro Biegung im Vergleich zu einem photoelektrischen Lichtvorhang oder anderen Sicherheitssystemen. Das DSP-AP Lasersicherheitssystem unterstützt auch das „Auto-Blanking“ Verfahren zur automatischen Anerkennung der Schachteln und der Profile mit Seitenwänden.

Die DSP-AP Supporte sind mit dem “Safe Release” System (Sicherauflösung) versehen: sie sind so konstruiert, um sich ohne Schaden im Falle von Kollisionen während der Annäherungsgeschwindigkeit mit den Werkzeugen oder mit anderen Objekten aufzulösen. Sie können mit einem motorisierten über CNC gesteuerten Positionierungssystem ausgerüstet werden: der Sender, und der Empfänger werden automatisch auf die richtige Höhe aufgrund der verwendeten Werkzeuge und des Arbeitszustandes angeordnet.

system sicherheit abkant presse

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "OK".