30 Januar 2017

Anleitung zum Schweißen rostfreien Stahls von Euro Inox


Unentbehrliches Fotohandbuch

Der Großteil des rostfreien Stahls ist sehr gut zum Schweißen geeignet. Die Schweißverbindungen ermöglichen die Beibehaltung von optimalen mechanischen und ästhetischen Eigenschaften, die mit denen eines Basismetalls vergleichbar sind. Trotzdem können schlecht geschweißte Verbindungen das Korrosionsrisiko erhöhen und die mechanische Festigkeit und den Grad der Feinverarbeitung verringern.

 

Euro Inox hat eine Anleitung mit Bildern zum richtigen Verfahren beim Schweißen von rostfreiem Stahl entwickelt. Das Ziel ist Hilfe bei der Planung, Verbindung und Feinverarbeitung zu leisten. Das Schriftstück liefert außerdem Kriterien für die Qualitätsbewertung und -kontrolle, sowohl für den Hersteller, als auch für den Käufer und den Produktprüfer.

 

Auch wenn eine visuelle Prüfung nicht mikroskopisch ist, hilft es, zu wissen wie man die Art von Verbindung, das Schweißverfahren und den äußerlichen Anschein prüft, um die kritischen Punkte zu ermitteln. Auch die Innenseite der Schweißnähte ist zu beachten, da diese oft am meisten dem Korrosionsrisiko ausgesetzt sind. Dies fällt zum Beispiel im Fall von Rohren oder architektonischen Elementen auf, bei denen die Innenseite schwer zu reinigen ist.

Anleitung Schweissen rostfreier Stahl

Folgende Gesichtspunkte werden in dieser Anleitung zum Schweißen rostfreien Stahls behandelt:

  • Die Wahl des Schweißverfahrens
  • Produktivität
  • Schweißverbindungsarten und Fehler
  • Qualitätsniveaus
  • Weitere Behandlungen
  • Größenveränderungen und Wärmeeinflusszone
  • Ausbildung der Arbeiter Kosten und Ertrag

 

Alles wird mit Fotografien begleitet, die eine Schweißung von hohem, mittlerem und akzeptablem Niveau illustrieren.

Lade dir hier die Anleitung zum Schweißen herunter:

Wählen Sie Ihre Abkantpresse


Ähnliche beiträge