11 Februar 2019

Salzbeständige Edelstähle


 

Rostfreie Stähle sind gegen die meisten Witterungsbedingungen beständig und bieten einen ausgezeichneten Korrosionsschutz in einer Vielzahl von Umgebungen.

 

Es gibt jedoch eine Klasse von Chemikalien, die sowohl normalen Stahl als auch Edelstahl angreifen können. Dies sind chlorierte Verbindungen, welche im Meerwasser, und in den auf Straßen verwendeten eisabweisenden Salzen enthalten sind. Es ist zu beachten, dass diese Stoffe auch in erheblichem Abstand von der Küste oder den Straßen vorhanden sind. Meersalz wird durch Niederschläge auf etwa zehn Kilometern ins Landesinnere gebracht. Der Wind ist in der Lage, die Tröpfchen von Wasser und Chloriden über zehn oder hundert Meter zu transportieren. Aus diesen Gründen müssen auch an Orten, die scheinbar vor Korrosion geschützt sind, spezifische Legierungen verwendet werden.

edelstahl salzfrostschutzmittel korrosion

Die nordamerikanische Edelstahlindustrie (Specialty Steel Industry of North America) hat einen sehr nützlichen Leitfaden entwickelt, um die Risiken der Chlorkorrosion zu kennen und den besten Edelstahl zu wählen, der den Meeresbereichen und der Kontamination durch Salzfrostschutzmittel standhält.

 

Hier herunterladen: bit.ly/stainless-salt


Ähnliche beiträge