01 Juli 2020

Zuverlässige und präzise Tafelschere für BCL


BCL ist ein Unternehmen mit Sitz in Suzzara (MN), das seit der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg tätig ist und 1959 von der Holzverarbeitung auf die Blechbearbeitung umgestellt hat. In den 70er Jahren wurden die Partnerschaften mit den wichtigsten Kunden gestärkt und die Produktionsstätte vergrößert. In den 1990er Jahren übernahm die dritte Generation das Unternehmen und setzte die Qualitätsverbesserung mit ISO9001-Verfahren und der Einführung von Informationstechnologie fort.

blech tafelschere zuverlässig und präzise

BCL investierte in eine Tafelschere des Modells X-Cut 2010, die der Wachstumsphilosophie des Unternehmens entspricht. Die Maschine ist in der Lage, 10 mm dicken Baustahl mit einer Länge von 2000 mm zu schneiden. Es ist mit einer Messerführung mit 200 mm Strichabstand ausgestattet, um eine perfekte Geradheit des Schnitts zu gewährleisten. Die vorderen Auflagearme, der Winkelanschlag, und der Tisch sind mit kratzfesten Kugeln ausgestattet. Die hydraulischen Niederhalter sind vom Schneidprozess unabhängig, um den optimalen Druck für jede Art von Material zu gewährleisten.

Der CNC-gesteuerte Hinteranschlag ermöglicht dank der Rückgewinnung des mechanischen Spiels eine hohe Schnittpräzision. Der Arbeitsbereich ist durch LEDs beleuchtet und verfügt über eine Schnittlinienanzeige. Neben dem Fußpedal gibt es auch eine Taste für die Fernbedienung. Die „Tilt to back“-Blechhochhaltevorrichtung mit Absenkung und hinterer Entladung ermöglicht das Entladen der Zuschnitte, ohne sie zu beschädigen.

Tafelschere Blech hinteranschlag blechhochhaltevorrichtung
Industrie 4.0 Tafelschere Steuergutschrift

Die mit einem 12″-Touch-Display und EtherCAT-Master ausgestattete CNC wurde vollständig von Gasparini entwickelt und verfügt über zahlreiche Funktionen:

  • Materialdatenbank
  • Schnittlängenkontrollsystem
  • Schnittwinkelkontrolle
  • Schaufelspalteinstellung

 


 

Durch die CNC können wir das Industrie 4.0-Paket anbieten, d.h. ein System für die Verwaltung und Übertragung von Produktionsdaten, das folgendes umfasst:

  • Die Maschine ist mit fortschrittlichen Sensoren zur Erkennung und Korrektur von Prozessabweichungen ausgestattet;
  • Sitzung zur Festlegung der technischen Spezifikationen mit Gasparini Software House;
  • Anschluss der Maschine an das Firmennetzwerk.

Ähnliche beiträge